evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Tübingen-Waldhäuser Ost
Liebe Mitbürger,
Der Stadtteiltreff WHO ist ab dem 15.06.2020 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
Es gilt dabei:
• Es sind nur 9 Personen gleichzeitig zugelassen.
• Wir bitten um vorherige Anmeldung (schriftlich oder telefonisch) um Überschneidungen zu verhindern.
• Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten (1,5 m Abstand, Alltagsmasken, Händedesinfektion).

Unsere Kirchengemeinde ist Partner des

Stadtteiltreff Waldhäuser Ost Tübingen e. V.

Berliner Ring 20 72076 Tübingen im Einkaufszentrum  
Logo Stadtteiltreff

Kaffee trinken... Freunde treffen... Zeitung lesen... Pause machen...

Und viele Angebote ...

↑Monatsplan des Stadtteiltreffs 

Öffnungszeiten des Stadtteilcafés:

Montag bis Freitag
jeweils von 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag auch 9.30 - 12.00 Uhr
Kontakt: Sylvia Takács, Tel.: 640520

Der Stadtteiltreff WHO wird jeden Freitag von der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde gestaltet.

Reparieren statt wegwerfen

Wenn etwas kaputt geht, neigt man oft dazu, den defekten Gegenstand wegzuwerfen und durch eine Neuanschaffung zu ersetzen. Dabei lässt sich so vieles recht einfach reparieren. Weiterlesen ...

Nachbarschaftshilfe im Stadtteiltreffe Mo 9-11 Mi 16.30-18.30

Stadtteilsozialarbeit WHO


Sie sind in schwierigen Lebenslagen und suchen Hilfe oder haben Beratungsbedarf?
Wenden Sie sich an die Stadtteilsozialarbeit im Stadtteiltreff.
Mo: 14 – 18.30 Uhr
Di: 9 – 12 Uhr
Do: 12 – 16 Uhr
und nach Anmeldung bei: Sylvia Takács, Tel. 6878015

Aus dem Veranstaltungskalender

Sommermusik auf WHO!

Die WHO Stuhl-Platzkonzerte!
Die Idee dabei ist:
- bei gutem Wetter
- draußen, auf der oberen Ebene des Einkaufszentrums WHO
- gegen Spende an die Musizierenden
- für etwa eine Stunde ein bisschen Freude und Abwechslung in den Alltag so vieler Einwohnerinnen und Einwohner unseres Stadtteils zu bringen.

Musizierende sind gebeten, sich zu melden!

Die Veranstaltungen werden nach den geltenden Vorschriften zu Corona durchgeführt.
Die Zuhörenden melden sich bei Interesse formlos in der Geschäftsstelle des Stadtteiltreffs an.
Jeder Zuhörer, jede Zuhörerin bringt seinen/ ihren eigenen Stuhl mit! (Der Stadteiltreff kann bei Bedarf mit Stühlen aushelfen).
Der Stadtteiltreff WHO platziert die Besucher.
Freuen Sie sich auf eine beschwingte Auszeit!“
Die genauen Termine werden ausgehängt und auf der Homepage www.stadt-teiltreff-Who.de erscheinen.
Freitag, 17.07. 15.30 -17 Uhr:
Was wir aus der Coronakrise lernen können.
Gespräch mit A.Volkmann