evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Tübingen-Waldhäuser Ost

Gebet als Herzensarbeit - Ein Bibelgespräch

über Psalmen und andere jüdische Gebete aus dem Siddur Drei Dienstagabende im März 2020... mit A. Volkmann

Tübinger Vesperkirche bis 22.02.2020  mehr

Kuchen für die Vesperkirche bitte bis Mi 19.02.2020, 10 Uhr in der Bonhoefferkirche abgeben.

Joseph Haydn "Die Schöpfung"

Neue Sängerinnen und
Sänger in allen Stimmlagen
sind bei der Kantorei herzlich willkommen.


Die Termine sind dem Gemeindebrief Die fliegenden Blätter entnommem.

Jeden Mittwoch, 19 Uhr Taizégebet :Singen, Beten und Schweigen.


Die kommenden Termine

Sonntag, 23.02.2020 Estomihi
Unbegreifliches Leid und ein leidenschaftlich erhofftes Wunder
11 Uhr Gottesdienst mit Pfarrerin A.Volkmann
Predigttext: Lukas 18,31-43 Opfer: Stephanuskirche

Sonntag, 01.03.2020 Invokavit
Mit den Konsequenzen - leben
11 Uhr Gottesdienst mit Hochschulpfarrerin Christina Jeremias-Hofius
Predigttext: 1. Mose 3,1-24 Opfer: Eigene Gemeinde und Deutschkurs für Flüchtlinge

Sonntag, 08.03.2020 Reminiszere
Macht Leid geduldig?
11 Uhr Gottesdienst mit Taufe (Familie Ripp- berger) mit Pfarrerin Angelika Volkmann MUSIK IM GOTTESDIENST: Kantorei und Gabriele Feuersinger (Klavier) Leitung: Kantorin Elisabeth Fröschle
Gleichzeitig ist Für Kinder Kinderkirche
Predigttext: Römer 5,1-5 Opfer: verfolgte Christen
18 Uhr Church at Six 6pm Communion Service in English Pastor Christina Jeremias-Hofius
Gospel reading: Matthew 4:1-11
Afterwards we share a Potluck-Dinner
Mehr dazu im Newsletter.

Bonhoeffer kocht 

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Mittagessen

im Foyer der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. Ein Angebot für den Stadtteil.
am Samstag, 14.03.2019 um 13 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche.

Menü

Pastinakencremesuppe,
Bunte Gemüsepfanne mit Reis,
Mangojoghurtcreme
Kostet nichts (Spende zur Kostendeckung willkommen) 

Alte und Junge, Einheimische und Flüchtlinge, Kinder und Studierende, Familien und Singles ... : wir sind eine bunte Gesellschaft und schenken uns gegenseitig Gastfreundschaft. Jedes Mal ist es sehr lecker.
Waren Sie schon einmal da?

Wer mitkochen will, melde sich bitte im Gemeindesekretariat Tel.: 62015

Sonntag, 15.03.2020 Okuli
Ich will ja – aber ...
1 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft) mit Pfarrerin Angelika Volkmann
Predigtext: Lukas 9,57-62 Opfer: Eigene Gemeinde

Anmeldeabend zur Konfirmation 2021

am Mittwoch, 18. März 2020 20 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
für Jugendliche, die jetzt in der 7.Klasse sind

Sonntag, 22.03.2020 Lätare
Am Scheitern hoffen lernen
11 Uhr Gottesdienst mit Prädikantin Dr. Lucia Lehr
Predigttext: Jesaja 66,10-14 Opfer: Evangelische Studienhilfe

2020_03_27bonhoeffer

„Jener volle Klang der Welt“

Dietrich Bonhoeffer zum 75. Todesjahr


Briefe und Gedichte aus dem Gefängnis Freitag, den 27.03.20 um 20 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
mit Vera Bauer (Rezitation) und David Goldzycher (Violine)
Vor 75 Jahren, am 9. April 1945, wurde Dietrich Bonhoeffer wegen Widerstandstätigkeit gegen die nationalsozialistische Diktatur ermordet. Seinem Tod gingen 24 Monate Gefängnishaft vor aus. In dieser Zeit entstand ein einzigartiges privates und zugleich zeitgeschichtliches Dokument: Bonhoeffers Briefe an seinen engsten Freund, die über all die Monate mithilfe eines Aufsehers aus dem Gefängnis geschmuggelt wurden.

Die Briefe geben einen starken, bewegenden Eindruck von Dietrich Bonhoeffers Persönlichkeit. Sie lassen uns teilhaben an seinen Hoffnungen und Ängsten - und vor allem an seinem intensiven Ringen darum, der tief empfundenen Aufgabe als Mensch und Christ innerhalb dieses deutschen Unrechtssystems gerecht zu werden. Mit der Kraft seines widerständigen Glaubens verkörpert Dietrich Bonhoeffer ein Beispiel von Menschsein in der Diktatur, das bis heute von großer Ausstrahlungskraft ist. Vera Bauer vermittelt durch ihr Programm eine eindringliche Begegnung mit dem Menschen

Dietrich Bonhoeffer - mit seiner berührenden Sensibilität, seiner Vielschichtigkeit im Denken und seinem fortwährenden Ringen um das, was er für sich als die Nachfolge Christi erkannte.
Musik für Violine solo, von Johann Sebastian Bach bis zur Gegenwart, umrahmt und begleitet dieses Portrait.

Eintritt frei - um eine angemessene Spenden wird gebeten


 

2020_03_27goldzycher David Goldzycher, geboren in Buenos Aires, Argentinien, studierte in Buenos Aires und an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau Violine. Von 1981 bis 1983 war er Konzertmeister des Rundfunkorchesters Buenos Aires und Primarius des Rundfunkquartetts. Intensive kammermusikalische Tätigkeit mit dem Freiburger Klaviertrio, dem KleeQuartett,
dem Bartholdy Ensemble und aktuell mit dem Lodos-Trio. Seit 1991 ist David Goldzycher Mitglied der 1. Violinen des Zürcher TonhalleOrchester.
2020_03_27bauer Vera Bauer tritt mit ihren literarisch- musikalischen Soloprogrammen in Theater, Kirche und Konzertsaal auf. Sie hat Autoren wie Hilde Domin, Heinrich Heine, Hermann Hesse, Wilhelm Busch und Arthur Schopenhauer, Rainer Maria Rilke, Brecht & Tucholsky u.v.a. ihre Programme (Rezitation und Violoncello) gewidmet. Immer verbindet sie dabei Dichtung und Musik zu eigenen, unver- wechselbaren Konzeptionen. Zudem pflegt sie vielfältige Zusammenarbeit mit Musikern wie z. B. dem Bartholdy Ensemble bei Matineen der Tonhalle Zürich.
Engagements als Sprecherin bei Musikfeatures im Deutschlandradio Kultur.

Beachten Sie auch im Menü oben die Angebote für Erwachsene, Jugendliche usw.
Predigten  zum Nachlesen finden Sie hier ....

Singen Sie mit:

Notenschlüssel

Vorschau:

Gemeindefreizeit 2020

Albert-Schweizer- und Dietrich-Bonhoeffergemeinde laden ein zu einer Gemeindefreizeit am Bodensee.
Von Freitag 10. Juli 17 Uhr bis Sonntag 12. Juli 2020 12 Uhr ist die Villa der Evangelischen Jugendbildungsstätte in Ludwigshafen für uns gebucht.
Wandern, Baden, Singen (unsere Kantorin ist mit dabei),
Gottesdienst feiern stehen auf dem Programm.
Anmeldeformulare liegen ab Mitte März aus.
Kontakt: Hartmut Beeken, beeken(at)online.de
Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Pilates, Rückenfit und mehr

Wir verbinden aktive Übungen für Bauch, Rücken und Beckenboden mit dem ganzheitlichen Mattentraining von Pilates, das besonders die Tiefenmuskulatur des Rumpfes kräftigt.
Eingestreute Yogaelemente ermöglichen einen wunderbaren Ausgleich zwischen Kräftigung, Muskelanspannung und Dehnung.
Jede Stunde endet mit einer kurzen Ganzkörperentspannung.
7x Dienstags, 17.03. – 12.05.20, 10.30 – 11.30 Uhr
Gebühr: 44,00 €
Kursleiterin: Uta Neunhoeffer
Familien-Bildungsstätte Tübingen e.V. Hechinger Straße 13, 72072 Tübingen
Tel.: 07071-930466, www.fbs-tuebingen.de
E-Mail: buero(at)fbs-tuebingen.de
Unsere Kirchengemeinde ist Partner des Stadtteiltreff Waldhäuser Ost Tübingen weiterlesen ...

platter Reifen, defekte Bremse, Bügeleisen kaputt: Kein Problem!
Reparieren statt wegwerfen in der Fahrrad- und Elektrowerkstatt.
Hier... erfahren Sie Näheres.

Erläuterungen zu den Sonntagen im Kirchenjahr finden Sie beim Thema Liturgische Farben.