evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Tübingen-Waldhäuser Ost

Das Logo des Weltgebetstags symbolisiert
Menschen, die aus allen Himmelsrichtungen
zum Beten und Feiern zusammen kommen
und eine Gemeinschaft bilden.
Ein lebendiges Kreuz entsteht.

Was machen Sie am ersten Freitag im März?

Jedes Jahr ist am ersten Freitag im März Weltgebetstag! Mit vielen Gemeinden in 170 Ländern der Welt feiern auch die Tübinger Nordstadtgemeinden einen ökumenischen Gottesdienst, der von Frauen vorbereitet wird, zu dem jeder eingeladen ist. Etwa eine Million Frauen und Männer nehmen jedes Jahr allein in Deutschland an den Feiern teil. Es ist die weltweit größte ökumenische Basisbewegung mit dem Ziel, die Situation der Menschen in anderen Ländern kennen zu lernen und Hilfsprojekte zu unterstützen.
mehr: www.weltgebetstag.de
Kommentieren